Vom Ende zum Anfang - Abschlussfahrt Berlin

Alle Prüfungen sind geschrieben. Der Druck fällt ab. Die erste Ausbildungsphase neigt sich dem Ende zu. Es wird Zeit, sich Zeit zu nehmen. Zeit sich zu verabschieden, zu feiern, Freundschaften zu vertiefen und zu lachen, an die vergangene Prüfungszeit zurückzudenken, aber auch vorauszuschauen.
Gelegenheit und Belohnung für die lange Prüfungszeit sollte also die Abschlussfahrt nach Berlin bieten und da Bilder meist mehr sagen als tausend Worte, folgt nun ein kleiner Einblick in das Programm dieser drei ereignisreichen Tage!


Tag der Poesie

„Herzlich willkommen zum Tag der Poesie!“, hieß es am Freitag, den 24. Mai 2019 für knapp 50 Kinder bei uns am Institut für Förderlehrer. Die Schüler aus einer Flex-Klasse der Grundschule Meyernberg und einer 1. Klasse der Grundschule Lerchenbühl besuchten mit ihren beiden Klassenlehrerinnen Frau Küffner und Frau Pöhlmann unsere Studierenden und durften sich in drei Workshoprunden einen Vormittag lang  kreativ mit dem Thema Schreiben, Lesen, Sprechen und Zuhören auseinandersetzen.


Seiten

Staatsinstitut für die Ausbildung von Förderlehrern in Bayreuth RSS abonnieren